Zu Inhalt springen
BLACK DAYS | 25% RABATT AUF PRODUKTE MIT SCHWARZER VERPACKUNG | mehr...
BLACK DAYS | 25% RABATT AUF PRODUKTE MIT SCHWARZER VERPACKUNG | mehr...
Augencreme richtig anwenden! + Erklärung in 5 Schritten

Augencreme richtig anwenden! + Erklärung in 5 Schritten

Creme ist Creme hört man oft wenn es um die allgemeine Gesichtspflege geht. Dem können wir allerdings gewissenhaft einen Riegel vorschieben, weshalb wir uns heute dem Thema Augenpflege, im speziellen der Augencreme widmen...

Zu erst einmal: Was macht eine Augencreme eigentlich?

Die Haut um das Auge herum ist äußerst empfindlich und sehr dünn, weshalb es sehr wichtig ist eine spezielle Augencreme für diese Gesichtspartie anzuwenden. Eine Augencreme spendet nicht nur Feuchtigkeit, sie hilft auch Schwellungen (nach einer harten Nacht) zu reduzieren, sie strafft die Haut und bietet einen außerordentlich feinen Anti-Aging Effekt. Man könnte sagen, man fühlt sich nach der Anwendung wie neu geboren. 

Wie wendet man eine Augencreme jetzt nun an?

Hier 4 Schritte die Du unbedingt in Deine Hautpflegeroutine einbauen solltest.

Schritt 1: Bereite Deine Haut vor!

Zu erst einmal gibt es keine Regel ob die Augencreme Morgens und/oder Abends aufgetragen werden soll.

Der wohl wichtigste Schritt der Augenpflege ist die Vorbereitung auf die Creme. Wasche Dir also vor der Anwendung gründlich die Hände um sicherzugehen, dass du keine Bakterien in die Nähe Deiner Augen verbreitest. Benutze einen Gesichtsreiniger Deiner Wahl um Schmutz und Bakterien von Deiner Gesichtshaut zu befreien und trage gegebenenfalls einen Toner auf.

Schritt 2: Weniger ist mehr!

Wie Du bereits sicher weißt, ist zu reichhaltig bzw. zu viel Creme nicht gut für die Haut, denn somit werden die Poren leicht verstopft und der Haut fällt es schwerer zu "atmen". Das Gleiche gilt auch für die Augenhaut, wobei diese sogar noch etwas empfindlicher ist als beispielsweise die unserer Bäckchen.

Aber was ist denn nun "zu viel"? Wir empfehlen eine erbsengroße Menge je Auge. Noch besser und vor allem schöner gesagt finden wir 4 kleine perlengroße Tröpfchen je Auge (siehe Foto unter diesem Abschnitt).

augencreme menge je Auge (4 Perlengroße Tröpfchen)

Schritt 3: Auf die richtige Stelle kommt es an!

Eine Augencreme wird nicht auf oder in das Auge (Augapfel) aufgetragen!

Lediglich die Haut um das Auge herum wird mit einer Augencreme gepflegt. Für eine Augenpflege am Augapfel gibt es Augentropfen jeglicher Art oder noch besser: einen Augenarzt!

Beginne also damit die Augencreme von innen, also vom Nasenrücken, nach außen Richtung Schläfe aufzutragen. Auch der obere Augenknochen und die Augenbraue sollte in diesem Zuge nicht vernachlässigt werden. Das obere Augenlid kann auch mitgenommen werden, sollte aber vor der Anwendung, mittels Gebrauchsanweisung abgecheckt werden.

augencreme richtig auftragen irress beauty

Schritt 4: Knock Knock! Who's there...

...kein Witz! Die Augencreme sollte mit dem Mittelfinger sanft "eingeklopft" werden. Warum einklopfen? Das sanfte einklopfen der Creme hat den positiven Effekt, dass die Haut in sekundenschnelle super durchblutet wird und die Creme besser und effizienter aufgenommen werden kann. Warum mit dem Mittelfinger? Der Mittelfinger hat am meisten Gefühl was die Motorik unserer Bewegungen angeht. Ganz einfach :)

Schritt 5: Bleib' dran!

Wie bei allen Pflegeroutinen ist es auch bei der Augencreme wichtig, konsequent zu sein und zu bleiben. Verwende die Creme also regelmäßig, wie gesagt, Morgens und/oder Abends, je nachdem wie Du Dich wohlfühlst und wie Deine Augenhaut die Creme verarbeitet. Wende diese Tipps & Tricks an und Du wirst echt erstaunt sein, wie wichtig es ist eine Creme für die Augen zu benutzen.

 

Nun weißt Du was eine Augencreme ist, was sie macht und wie diese anzuwenden ist. Egal für welche Augencreme Du Dich letzten Endes entscheidest, die Routine bleibt die gleiche. Benutze Augencreme wenn Du schlaffe, trockene Haut hast, wenn Du Falten oder Fältchen hast oder Du diesen vorbeugen möchtest oder wenn Du Deiner Haut einfach etwas Gutes tun möchtest!  

Ich hoffe Dir hat dieser Beitrag gefallen und Du konntest ein wenig für Dich mitnehmen!

Eigenwerbung darf an dieser Stelle natürlich nicht fehlen, weshalb ich Dir, solltest Du uns noch nicht kennen, gerne IRRESS BEAUTY vorstellen möchte:

IRRESS BEAUTY ist ein familiengeführtes Beauty Unternehmen, welches es sich zur Aufgabe gemacht hat Nischen Beauty und Bekannte Marken, verschiedenster Regionen auf der Welt, umweltbewusst verpackt und versendet an unsere geliebten KundInnen zu versenden. Schau doch gerne mal vorbei!