Zu Inhalt springen
Rote Lippen soll man küssen...

Rote Lippen soll man küssen...

Passend zum Valentinstag, wollen wir mit Euch über rote Lippen, genauer über roten Lippenstift, sprechen.

Viele lieben ihn und können ihn aus dem Beauty Schrank nicht mehr wegdenken. Andere wiederum verfluchen ihn, weil er nicht lange hält oder nicht dort bliebt, wo er hingehört.

Fakt ist jedoch, jeder sollte einen klassischen roten Lippenstift besitzen. Er passt nämlich zu jedem Typen!

Wir haben hier ein paar Tipps, wie ihr die richtige Farbe findet und er lange hält.

 

8 TIPPS FÜR PERFEKT GESTYLTE LIPPEN:

1. Der richtige Farbton

Als erstes muss man den für sich perfekten Rotton finde. Brauche ich einen eher kühlen, neutralen oder warmen Rotton? Das hängt ganz von Deinem Teint ab.  Hast Du eher einen rosigen Teint und trägst eher Silber- anstatt Goldschmuck? Dann solltest Du auf kühle, pinke und blaustichige Rottöne setzen.

Zum Beispiel: Herbal Lipstick Wine Shine, Chianti oder Cosmopolitan von PALLADIO BEAUTY

 

Oder: Lippenstift Matt 121 - Brick Pink von COULEUR CARAMEL

 

Bist Du eher ein gelblicher oder ein olivfarbener Hauttyp? Und trägst du überwiegend goldene Accessoires?  Dann würden wir Dir eher zu warmen Rottönen, mit leichter brauner Nuance oder einem orangestich raten.

Zum Beispiel: Herbal Lipstick Coral Punch, Smokey Rose oder Brownie von PALLADIO BEAUTY

Oder: Lippenstift Glossy 501 - Tangerine von COULEUR CARAMEL

Neutrale und knallige Rottöne sind für jeden Hauttyp oder Teint geeignet.  

Knallige Rottöne findest du bei GOKOS LipColor

 

2. Lippen vorher gut pflegen

Bevor Du einen roten Lippenstift aufträgst, ist es wichtig die Lippen gut zu pflegen. Am besten die überschüssigen Hautschüppchen mit einem Lippenpeeling entfernen und einen Lippenbalsam verwenden. So lässt sich der Lippenstift nicht nur schneller auftragen, es besteht auch nicht die Gefahr, dass dieser zu schnell austrocknet und so unschöne Klümpchen auf den Lippen hinterlässt.

Lippenpeeling von BAIOBAY

Lippenpflege von Dr. Lipp

 

 

3. Concealer für die Langlebigkeit

Hergehört! Das ist unser persönlicher Geheim-Tipp: Damit der Lippenstift auch den ganzen Abend hält, solltest Du, nachdem der Lippenbalsam vollständig eingezogen ist, eine kleine Menge  Concealer auftragen und diesen gut trocknen lassen. Verblende ihn in Richtung der Lippenränder und trage als Finish noch einen transparenten Setting Powder auf, um den Halt zu perfektionieren und Deine Lippen zu mattieren!

Setting Powder von MAKE UP FOR EVER

Rice Powder von PALLADIO BEAUTY

Ps.: Mit dem Concealer kann man auch die Form ausbessern, falls mal etwas daneben gegangen ist oder die Lippenform nicht perfekt sitzt. Klappt besser als ein Wattestäbchen oder Taschentuch!

Concealer von GOKOS oder von PALLADIO BEAUTY

 

4. LipLiner

Gerade bei knalligen Farben ist es besonders wichtig einen passenden LipLiner zu verwenden. Achte dabei darauf, dass der Ton des LipLiners Deiner Lippenstiftfarbe sehr nahekommt. Am besten sogar genau dieselbe ist. Ansonsten besser eine Nuance dunkler als heller. Durch den LipLiner wirken deine Lippen voller und der Farbe verläuft nicht so schnell. Lasse Deine Lippen beim Auftragen leicht geöffnet und zeichne Deine Lippen von innen nach außen leicht nach.

Artist Color Pencil von MAKE UP FOR EVER

Lipliner von GOKOS

Lip Pencil von COULEUR CARAMEL

 

 

5. Lippenstift auftragen

Nun zum wichtigsten Schritt. Die Vorbereitung ist gemacht. Jetzt kommt der Lippenstift zum Einsatz. Ob Du den Stift direkt auf Deine Lippen aufträgst oder einen Pinsel verwendest, bleibt ganz dir überlassen. Alternativ gibt es auch eine Applikator-Lösung mit integrierten Lipliner von GOKOS (bei irress.com erhältlich). Damit kannst Du Deinen Lippenstift einfach auftragen, die Linie nachziehen und alles perfektionieren!

Beginne beim Auftragen in der Mitte der Lippen und verblende die Enden vorsichtig.

Zu den LIPPENSTIFTEN...

 

6. Konzentriere dich auf eine Partie im Gesicht

In der Beauty Szene zählt zwar, alles was einem gefällt - no Limits. Jedoch können wir Dir empfehlen, solltest du nicht gerade auf die Pariser Fashion Week gehen, Dich auf eine Partie im Gesicht konzentrieren. Wenn du also den knalligen roten Hingucker für Deine Lippen wählst, sollte Dein restliches Makeup eher dezent ausfallen. Also entweder Lippen oder Augenpartie betonen. Verwende also neben einem roten Lippenstift nur noch einen leichten Bronzer, eine Mascara und perfektioniere Dein Augenbrauen-Styling! Dein Look ist komplett!

 

7. Lippenstift auf den Zähnen

Ein großer Kritikpunkt zum Thema rote Lippen ist das Überbleibsel auf den Zähnen. Das ist unschön und kann einen so manchmal in eine unangenehme Situation bringen. Da haben wir den passenden Trick für dich!

Einfach den Zeigefinger in den Mund und überschüssigen Lippenstift abstreifen. Am besten nicht wenn gerade alle zugucken 🙈

 

8. Immer dabei haben zum nachziehen

Last but not least! Hab Deinen Lippenstift immer in der Tasche oder Handtasche dabei, damit Du im Fall der Fälle einfach schnell korrigieren und nachziehen kannst.

Beispiel: GOKOS Felt Pouch

Mit diesen Tipps bist du für die nächste Party, den Besuch bei den Schwiegereltern oder für Dein nächstes Date gerüstet.

Apropos Date: Am 14. Februar ist Valentinstag. Schau doch in unsere Valentinstags Aktion vorbei. Hier gibt es gerade tolle Produkte und ab 49€ Warenkorbwert sogar einen LipDesigner von GOKOS im Wert von 19€ GRATIS dazu.

Nächster Artikel 7 Tipps für eine gepflegte Haut wie nach einem Winterschlaf

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie erscheinen

* Erforderliche Felder